Museum Sagar will Schriftzug retten


von Tageblatt-Redaktion

Museum Sagar will Schriftzug retten
Foto: Sabine Larbig

Krauschwitz. Die Traditionsgaststätte „Deutsches Haus“ in Krauschwitz wird abgerissen, weicht einem neuen Mehrzweckgebäude. Das ist beschlossene Sache. Noch steht aber die Brache, prangt der Schriftzug des Gaststättennamens an der Fassade. Genau diesen Schriftzug will das Handwerk & Gewerbemuseum in Sagar aber als Erinnerungs- und Ausstellungsstück retten. Angefragt wurde daher bei Räten und beim Ortschaftsratsvorsitzenden Detlef Roitsch. Generell, so Roitsch, spreche nichts dagegen. „Allerdings werden wir im Technischen Ausschuss die Thematik noch einmal prüfen. Erst wenn klar ist, ob ein fachgerechter Abbau überhaupt möglich ist, können wir eine Entscheidung zur Anfrage vom Museum treffen“, informierte Roitsch jüngst in der Gemeinderatsitzung. (sab)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 4 plus 8.