Mit 1,4 Promille im Blut durch Weißwasser


von Tageblatt-Redaktion

Mit 1,4 Promille im Blut durch Weißwasser
Foto: Lindsey G/flickr

Weißwasser. Eine Streife zog am Mittwochabend einen angetrunken Autofahrer aus dem Verkehr. Der 32-Jährige befuhr mit seinem Audi A4 die Schweigstraße, als die Beamten ihn stoppten. Bei der Kontrolle fiel den Ordnungshütern Atemalkohol bei dem Mann auf. Ein Test ergab umgerechnet einen Wert von 1,4 Promille.

Die Polizisten untersagten die Weiterfahrt und stellten den Führerschein sicher. Sie nahmen den Mann zur Blutentnahme in ein Krankenhaus mit. Der Deutsche muss sich nun wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr verantworten. (red/mp)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 6 plus 4.