Luchse können in Weißwassers Zoo einziehen


von Tageblatt-Redaktion

Luchse können in Weißwassers Zoo einziehen

Weißwasser. Im Tierpark Weißwasser ist das komplett erneuerte Luchs-Gehege fast fertig. Es fehlen lediglich noch zwei Baumstämme als Kletterhilfen. In Kürze sollen dort zwei Jungtiere einziehen, sobald sie durch die Tierparkmitarbeiter abgeholt werden können.

Mit den jungen Luchsen will der Tierpark etwas für den Erhalt der bedrohten Art tun. Der Antrag auf Aufnahme ins Europäische Zuchtbuch ist gestellt. Luchs-Erfahrungen haben die Weißwasseraner durchaus: Bis 2010 hatte der Tierpark aller zwei Jahre Nachwuchs. Vor drei Jahren war der Kater verstorben. Im Februar 2020 musste die Katze im stattlichen Alter von 22 Jahren eingeschläfert werden. „Keine leichte, aber trotzdem notwendige Entscheidung“, wie Tierpark-Leiter Gert Emmrich sagt. Umso mehr freut man sich daher auf die beiden Jungtiere.

Zurück

Kommentare zum Artikel:

Kommentar von Simone Hartmann - Wandelt |

Wir waren gestern nach langem mal wieder im Tierpark.
Ganz ehrlich? Wir waren total enttäuscht.....
Der Tierpark wird immer unansehnlicher. Wie kann man ihn nur so runterkommen lassen. Es fehlt schlicht weg an allem.

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 4.