Landtagswahl: Im Kreis-Norden neun Kandidaten


von Tageblatt-Redaktion

Landtagswahl: Im Kreis-Norden neun Kandidaten
www.pixabay.com

Weißwasser. Im Wahlkreis Niesky/Weißwasser (WK 57 Görlitz 1, wie es offiziell heißt) gibt es ebenfalls ein Déjá-vu: Wie vor fünf Jahren tritt für die CDU der Verwaltungsfachangestellte Tilmann Havenstein (Rietschen) an, für die AfD der Landtagsabgeordnete Roberto Kuhnert (Bad Muskau), für die Linke wieder Antonia Mertsching (Weißwasser), die ebenfalls bereits im Landtag vertreten ist.
Darüber hinaus wird man auf dem Stimmzettel sechs weitere Kandidaten finden: Sachbearbeiterin Carolin Astrid Renner (Grüne/Dresden), Maike Gerhild Kreutziger (SPD/Vierkirchen), Geschäftsführerin eines Berufsberatungsunternehmens, der selbstständig tätige Claus Torsten Pötschk (FDP/Dresden), Versicherungsfachmann Siegmund Hänchen (Freie Wähler/Rothenburg) sowie Unternehmensberater Hans-Ullrich Hinner (BSW/Markersdorf). Die Besonderheit im Kreis-Norden: Autohändler Sylvio Arndt (Quitzdorf), der einst Landrat werden wollte, möchte nun als Einzelkandidat in die Landespolitik.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 1 und 8.