Landkreis meldet vier Neuinfektionen


von Tageblatt-Redaktion

Landkreis meldet vier Neuinfektionen
Foto: Mylene 2401

Landkreis Görlitz. Aktuell gibt es im Landkreis Görlitz 63 mit dem Coronavirus infizierte Personen. Das teilt das Landratsamt mit. Damit waren am Donnerstag vier Neuinfektionen zum Vortag zu verzeichnen. Dabei handelt es sich um drei Bewohner des Wohnheims für Menschen mit Behinderungen in Reichenbach, Ortsteil Sohland am Rotstein, sowie um eine Kontaktperson zu einem bestätigten Fall in Herrnhut.

Die Gesamtzahl der bisher festgestellten Coronavirus-Erkrankungen im Landkreis Görlitz beläuft sich auf 335. Davon gelten bereits 248 Personen als wieder geheilt. Die Zahl der durch das Gesundheitsamt derzeit angeordneten Quarantänen beträgt 192. Zwei Personen befinden sich in stationärer Behandlung in einer Klinik. Der Landkreis Görlitz hat insgesamt 24 Todesfälle zu verzeichnen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 9 und 2.