Kurz vor der Grenze: Ohne Versicherung & unter Drogen


von Tageblatt-Redaktion

Kurz vor der Grenze: Ohne Versicherung & unter Drogen

Weißkeißel. Beamte des Zolls haben am Mittwochnachmittag einen unter Drogen fahrenden Audi-Lenker ohne Pflichtversicherung auf der S 127 kurz vor dem Grenzübergang zur Republik Polen erwischt. Polizisten aus Weißwasser unterstützten bei der Kontrolle des 29-jährigen Polen.

Ein Drogentest reagierte positiv auf Amphetamine. Außerdem war der Pkw nicht versichert. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme an und untersagten die Weiterfahrt. Darüber hinaus leiteten sie Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Fahrens unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln ein. (red/mp)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 8 und 3.