Kulturhaus wurde Galerie


von Tageblatt-Redaktion

Kulturhaus wurde Galerie
Foto: Joachim Rehle

Sagar. Unter dem Motto „Kunst im Kulturhaus“ stellten sich am Wochenende an die 20 Hobbykünstler aus dem Umfeld des Neißedorfes Sagar mit ihren Werken vor. Vor acht Jahren war die Veranstaltung aus der Taufe gehoben worden. Und auch diesmal waren wieder Werke aus Handarbeit, Keramik, Malerei und Fotografie zu sehen: wie die teilweise monumentalen Bilder und Malereien von Gudrun und Egbert Feuerriegel, Gitti Glowna-Adolf, Frank Dutsch und Susanne Täuber (im Bild). Die Fingerfertigkeiten der Töpfer und Strickfrauen wurden einmal mehr unter Beweis gestellt. Nicht zu vergessen die Holzkunst von Wolfgang Glowna und Aktfotografie von Thomas Täuber. Auch dem Nachwuchs wurde eine Plattform geschaffen. Mädchen und Jungen aus Grundschule und Kita Sagar zeigten ebenfalls ihr Können. (reh)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 1 und 9?