Kleindarsteller für Krimi-Serie gesucht


von Tageblatt-Redaktion

Kleindarsteller für Krimi-Serie gesucht
www.pixabay.com

Lausitz. Ebenso wie Senftenberg und Lauchhammer soll Laubusch Kulisse für eine Fernseh-Kriminalserie werden. MDR, RBB, Arte, ARD Degeto und Constantin-Film planen eine sechsteilige Reihe mit dem Titel „Lauchhammer“. Gedreht werden soll im Juli, August und September an verschiedenen Orten, die einen Bezug zur Bergbauvergangenheit der Lausitz haben.

Es geht um einen Kriminalpolizisten, der an den Ort seiner Kindheit zurückkehrt, um dort einen Mord aufzuklären. Die Produktion sucht derzeit Kleindarsteller. Bedingung: Da sie in der Erzählung Lausitzer sind, sollten sie auch im wahren Leben von hier kommen. Bezahlt werde der Mindestlohn. Es gebe allerdings selten Drehtage, die kürzer als zehn Stunden dauern. Für mehr Informationen kann man sich per Mail an die Serienmacher wenden: Lauchhammerra@gmail.com. (red/MiK)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 1 und 6.