Kirche zeigt Ausstellung über Insektensterben


von Tageblatt-Redaktion

Kirche zeigt Ausstellung über Insektensterben

Schleife. Die evangelische Kirchengemeinde präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland die Wanderausstellung „Insekten in Gefahr – Ein Rückgang mit Folgen“ in der Evangelischen Kirche Schleife. Eröffnet wird die Ausstellung am Donnerstag um 19 Uhr mit einem Referat von Corinna Hölzel, Expertin für Pestizidpolitik und bienenfreundliche Kommunen.

Die Ausstellung lädt ein, die Ursachen des Insektensterbens zu erkunden und in Erfahrung zu bringen, was wir alle dagegen tun können. Dies ist eine Herausforderung, der sich nur eine breite Koalition von Willigen und informierten Partnern erfolgreich stellen kann. Die Ausstellung ist bis Ende Oktober täglich geöffnet, so dass auch Kindergarten-, Hort- oder Schulgruppen oder Gemeindegruppen sie besichtigen können. Nach vorheriger Anmeldung ist eine Führung möglich. (red/fth)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 8 und 4.