Keine weitere Tempo-30-Zone


von Tageblatt-Redaktion

Keine weitere Tempo-30-Zone

Bad Muskau. Monate wurde in Ausschüssen und Stadtrat diskutiert, ob es im Bereich Schefer-, Feld-, Gartenstraße und Umfeld trotz bestehender Tempo-30-Regelungen eine Ausweisung des Gesamtgebietes als 30er-Zone gibt. So sah es die Stadt vor, die den Vorstoß mit Bürgerwünschen nach mehr Sicherheit begründete. Dem widersprachen bislang viele Räte und Ausschussmitglieder, auch Verkehrsexperte Thomas Baum (SPD) und die Fraktion „Wir für Bad Muskau“, die keine Notwendigkeit und Gesetzesgrundlagen dafür sahen. Zudem erklärte Baum mehrfach, dass eine 30er-Zone nur mit einer Einbahnstraßenregelung Sinn mache. Dagegen war die Verwaltung. Nun stimmte der Technische Ausschuss wegen fehlenden Zonen-Mehrwerts gegen das Vorhaben. Es ist somit vom Tisch. (sab)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 7 plus 9.