Kein SPD-Kandidat in Weißkeißel


von Tageblatt-Redaktion

Kein SPD-Kandidat in Weißkeißel
www.pixabay.com

Weißkeißel. Bei der am 9. Juni stattfindenden Kommunalwahl stehen in Weißkeißel nur drei Wahlvorschläge für den Gemeinderat auf den Stimmzetteln. Laut Bürgermeister Andreas Lysk bestehen die aus den Freien Wählern mit zehn Kandidaten, der Partei Die Linke mit zwei Kandidaten und der AfD mit einem Kandidaten. Die SPD sei nicht mehr vertreten. „Wir haben damit 13 zugelassene Kandidaten für zwölf Sitze im Gemeinderat“, erklärte Lysk jüngst in der Ratssitzung . Und ebenso, dass er es außerordentlich bedauere“, dass der langjährige SPD-Gemeinderat Thomas Jurk nicht mehr kandidiere und seine Partei auch keinen anderen Kandidaten eingebracht habe. „Aber ich akzeptiere die persönliche Entscheidung von Thomas Jurk“, sagte er.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 1 plus 4.