In Kita „Feuerwehr Felicitas“ steigen Elternbeiträge


von Tageblatt-Redaktion

In Kita „Feuerwehr Felicitas“ steigen Elternbeiträge
Foto: Sabine Larbig

Weißkeißel. Wenn es um die Kinder im Ort und die Kita geht, investiert die Gemeinde gerne. Doch im Fall der Elternbeiträge musste der Gemeinderat nun eine Anhebung beschließen. Die gilt ab 1. März 2023.

Erarbeitet wurde in Weißkeißel eine Variante, die den gesetzlichen Forderungen und weiter zu erwartenden Kostensteigerungen entspricht und dennoch Eltern die Sicherheit gibt, dass nicht in Kürze weitere Anhebungen ihrer Beiträge erfolgen. So müssen nun beispielsweise für eine 9-Stunden-Betreuung in der Krippe 235 Euro für das erste Kind, statt bislang 215 Euro, gezahlt werden. Im Kindergarten sind es 130 Euro (bisher 120 Euro) und im Hort bei sechs Stunden 72 Euro. „Die Schere zwischen Ausgaben, wie für Betriebs-, Sach- und Tarifkosten und den Einnahmen gehen immer weiter auseinander. Außerdem liegen wir, laut Sächsischem Kita-Gesetzes, unter den Mindestsätzen bei den Elternbeiträgen“, begründete Bürgermeister Andreas Lysk. (sab)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 5 und 5?