In der Hafenstube wird diskutiert


von Tageblatt-Redaktion

In der Hafenstube wird diskutiert
Foto: Archiv

Weißwasser. Die Vortragsreihe „Kontrovers vor Ort“ der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung beschäftigt sich in der nächsten Ausgabe am morgigen Mittwoch in der Hafenstube Telux in Weißwasser mit dem Zusammenhang von Politik und Sport. Insbesondere vor dem Hintergrund der Kritik an der Vergabe der letztjährigen Fußball-Weltmeisterschaft nach Katar und der Entgegnung, Sport müsse unpolitisch sein, dürfte diese Veranstaltung neue Erkenntnisse und Aufhellung liefern. Referent zum Thema ist der Publizist Dietrich Schulze-Marmeling, der zahlreiche Bücher zur Geschichte des Fußballs sowie zu aktuellen Fußball-Themen verfasst hat, wie „Tradition schießt keine Tore“ gemeinsam mit Marco Bode. Im Anschluss an seinen Vortrag wird der Raum zum Diskutieren geöffnet. Einlass ist um 18.30 Uhr, der Vortrag beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 6.