Im Stadion der Kraftwerker wird der Belag verlegt


von Tageblatt-Redaktion

Im Stadion der Kraftwerker wird der Belag verlegt
Auf der Laufbahn im Stadion der Kraftwerker wird derzeit ein Asphalt-Kunststoff-Belag verlegt. Vorarbeiter Sergej Gilbert (re.) von einer bayerischen Firma zieht mit seinen Mitarbeitern eine 15 Millimeter dicke Belagschicht. Foto: Joachim Rehle

Weißwasser. Auf den ausgehärteten Untergrund der Rundbahn im Stadion der Kraftwerker in Weißwasser wird derzeit ein Asphalt-Kunststoff-Belag aufgebracht. Verlegt wird die elastische gummiartige Masse, die recycelten Kunststoff enthält, mit einer Technik, wie sie im normalen Straßenbau üblich ist – nur eben etwas kleiner. Gleichzeitig wird noch die Anlaufbahn für die bereits vorbereitete Hoch- und Weitsprunganlage in Ordnung gebracht. Alles in allem werden 2.800 Meter Sportbelag auf den Boden aufgebracht. Das frühlingshafte Wetter erleichtert die Arbeiten.


Die Wiedereröffnung des Stadions ist für den 1. Juni, also den Kindertag, geplant. Am besten mit einem Kinderfest. Wie es dazu aus dem Rathaus hieß, seien Ideen der Vereine und Helfer willkommen. (cok)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 4 plus 1.