Herbstferien in und um Weißwasser: Das geht

Samstag, 17. Oktober 2020

Warum nicht in den Ferien im Tierpark was erleben? Foto: Archiv

Weißwasser/Region. Freitag war der letzte Schultag vor den Herbstferien. Was aber mit den zwei freien Wochen anfangen? In und um Weißwasser locken so manche Angebote. Wir stellen einige davon vor.

Tägliche Aktionen im Tierpark
In der ersten Woche der Herbstferien finden auch in diesem Jahr in der „Lernwerkstatt Natur“ der Zooschule des Tierparks Weißwasser, Ferienaktionen statt:

  • Montag: Geschichten rund um den Tierpark mit Streichelzoo
  • Dienstag: Wir helfen den Tierpflegern
  • Mittwoch: Tierische Basteleien - Kreatives Gestalten mit Naturmaterialien
  • Donnerstag: Tiere unserer Heimat ... kennst Du sie?
  • Freitag: Tierpark-Rallye mit Überraschung

Die Veranstaltungen beginnen jeweils 9.30 Uhr und enden gegen 11.30 Uhr. Es wird gebeten, sich für alle Angebote über die Station Weißwasser unter 03576 290390 anzumelden.


Geo-Caching an der Alten Ziegelei

Der Herbst lockt mit seinen Farben und zieht auch die Kinder magisch nach draußen. Wer dennoch ein wenig Inspiration oder Anregung braucht, ist bei den GeoStrolchen genau richtig! Am Montag sind sie an der Alten Ziegelei in Klein Kölzig unterwegs. Ein schönes Ausflugsziel, an dem es sich an den Tonteichen und in den bunten Wäldern sicher lohnt, die Früchte des Herbstes zu sammeln. Und natürlich sind wieder Mammute mit im Spiel.
Hier erfahren die kleinen Strolche nicht nur viel über die Natur und die Entstehungsgeschichte der verwunschenen Landschaft, es können auch selbstgebastelte Geocaches mitgebracht und versteckt werden!

Die GeoStrolch – Nachmittage sind geeignet für Kinder ab sechs Jahren. Voranmeldung ist möglich unter e.brauer@muskauer-faltenbogen.de oder  035600 365602. Gern können kleinere und größere Geoparkfreunde aber auch spontan vorbeikommen – und auch Eltern und Großeltern sind eingeladen, teilzunehmen Bitte an wetterfeste Kleidung denken.

Geo-Strolche am Montag 15 bis 16.30 Uhr. Treffpunkt: An der Ziegelei 1 in 03159 Neiße-Malxetal

Mit der Waldeisenbahn in den Herbst
Am Dienstag, Donnerstag und Sonnabend ist Fahrtag bei der Muskauer Waldeisenbahn. Sie beendet damit eine ungewöhnliche, herausfordernde, aber letztendlich erfolgreiche Saison 2020. Zum Saisonabschluss sind alle noch einmal herzlich eingeladen, auf beiden Strecken nach Bad Muskau und Kromlau die Diesellokomotive in Aktion zu erleben.
Aber auch am Bahnhof Teichstraße ist viel los: ob gemütliche Eisenbahnatmosphäre in der Terrassengaststätte „Zum Hemmschuh“ oder strahlende Kinderaugen auf dem Waldbahn-Spielplatz „Räuberbahnhof“.

Den genauen Fahrplan und viele weitere Informationen gibt es hier.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 9?