Gretchen ist das erste Weißwasseraner Baby 2021


von Tageblatt-Redaktion

Gretchen ist das erste Weißwasseraner Baby 2021
Gretchen Lisk wurde am 3. Januar in Weißwasser geboren. Foto: privat

Weißwasser/Görlitz. Marlene – so heißt das erste Kind, das im Städtischen Klinikum Görlitz 2021 geboren wurde. Ein Neujahrsbaby. Um 14.10 Uhr kam Marlene am 1. Januar auf die Welt, 3.410 Gramm schwer. Für die Eltern ist es das dritte Kind, mehr mochten sie kurz nach der Geburt noch nicht verraten.

In Weißwasser ist das erste Kind am frühen Sonntagmorgen zur Welt gekommen. „23 Uhr am Sonnabend sind wir zum Krankenhaus gefahren“, erzählt David Petrick. Catharina Lisk und er wohnen in Rohne. Im Weißwasseraner Krankenhaus kam ihre kleine Tochter per Kaiserschnitt um 0.49 Uhr am Sonntag zur Welt – Gretchen. 2.755 Gramm ist sie schwer. 48 Zentimeter groß.

Nach dem Namen haben Catharina Lisk und David Petrick lange gesucht, erzählen sie. Fest stand, der Vorname ihrer Tochter sollte mit G beginnen. Eine kleine Tradition in der Familie: Die Vornamen der Eltern beginnen mit C und D, ihr erstes Kind nannten sie Emilian, der zweite Sohn heißt Ferdinand. So ging es bei der Vornamensuche nun weiter mit dem G.
Bei der Geburt dieses Mal war alles etwas anders für Catharina Lisk und David Petrick: Zur Kaiserschnitt-OP durfte Petrick dieses Mal nicht mit aufgrund der Corona-Sicherheitsmaßnahmen. „Eine Ungewissheit ist doch da“, sagt er. „Aber zum Glück, es ist alles gut gegangen.“ (SZ/sdn)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 2 und 6.