Goldene Meister werden gesucht


von Tageblatt-Redaktion

Goldene Meister werden gesucht
Meisterbrief aus dem Jahr 1967. Foto: Handwerkskammer des Bezirks Leipzig

Weißwasser/Region. Die Handwerkskammer Dresden bittet alle Handwerksmeister, die vor mindestens 50 Jahren, also im Jahr 1971 oder früher, ihre Meisterprüfung abgelegt haben, sich zu melden. Auch alle Personen, die einen Goldenen Meister kennen, werden gebeten, sich mit der Handwerkskammer in Verbindung zu setzen.

Hintergrund ist die Auszeichnung mit dem Goldenen Meisterbrief, den die Handwerkskammer an alle überreicht, die vor 50 Jahren ihre Meisterprüfungen bestanden haben. Im Jahr 2020 erhielten zehn Handwerksmeister aus dem Landkreis Görlitz diese Ehrung für ihr Lebenswerk. „Auch im nächsten Jahr sind feierliche Auszeichnungen, zu der traditionell zahlreiche Prominente aus Politik und Handwerk erwartet werden, geplant“, sagt Carolin Schneider, Sprecherin der Handwerkskammer Dresden. Dabei solle möglichst kein Handwerksmeister vergessen werden.

Zur Vorbereitung der Auszeichnungen benötigt die Handwerkskammer Dresden die Kopie eines Meisterbriefes. Der ist entweder per Post an
Handwerkskammer Dresden/Abteilung Veranstaltungsmanagement,
Am Lagerplatz 8 in 01099 Dresden
zu schicken oder per Mail an
veranstaltungsmanagement@hwk-dresden.de.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 7 und 8.