Gitte & Klaus beim Nochtener Heidefest


von Tageblatt-Redaktion

Gitte & Klaus beim Nochtener Heidefest
Foto: Förderverein Lausitzer Findlingspark Nochten

Nochten. Gefeiert wird am Sonntag, 3. September, von 10 bis 18 Uhr im Findlingspark. Am Vormittag erklingt Blasmusik von den Jagdhornbläsern „Am Hornower Wald“, dem Nochtener Spielmannszug sowie der Blaskapelle Horjany. 13 Uhr beginnt die Schlagershow von MyTVPlus. Matrosen in Lederhosen laden zum Mitschunkeln und Mitsingen ein. Gute Unterhaltung verspricht ebenso das Duo Gitte und Klaus. Bei der traditionellen Heidefest-Tombola gibt es viele Preise. Man kann den Park bei Rundfahrten mit dem E-Mobil erkunden oder kleine Gäste mit der Ponykutsche. Händler und Kunsthandwerker aus der deutsch-polnischen Grenzregion sind mit ihren Angeboten dabei. Für das leibliche Wohl wird natürlich ebenfalls gesorgt. MyTVPlus wird die Veranstaltung übrigens wieder für spätere Ausstrahlungen aufzeichnen. (cok)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 7 plus 8.