Gesellschafter der Lausitzer Füchse verstorben


von Tageblatt-Redaktion

Gesellschafter der Lausitzer Füchse verstorben

Weißwasser. Die Lausitzer Füchse trauern um Dr. Wolfgang Stiehler, teilt Pressesprecher Ronald Byron mit. Er verstarb in dieser Woche nach schwerer Krankheit im Alter von 76 Jahren. Dr. Wolfgang Stiehler war als langjähriger Gesellschafter der Lausitzer Füchse seit Gründung der EHC “Lausitzer Füchse“ Spielbetriebs GmbH im Jahr 2002 tätig. Stets setzte er sich für die Belange des Eishockeysports in Weißwasser, speziell für die Spielbetriebs GmbH ein.

"Mit Dr. Wolfgang Stiehler verlieren wir einen engagierten und treuen Mitstreiter der Lausitzer Füchse. Unser Beileid und ganzes Mitgefühl gilt der Familie und den Angehörigen. Wir werden sein Andenken stets in Ehren halten", sagt Ronald Byron. (red/fth)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 7.