Fußball: Die Finalisten im Kreispokal stehen fest.


von Tageblatt-Redaktion

Fußball: Die Finalisten im Kreispokal stehen fest.
Jubel bei Aufbau Kodersdorf: Bodo Schaal (Mitte) hat soeben den 1:0-Führungstreffer für seine Mannschaft erzielt. Foto: Bernhard Donke

Nun rollt der Ball im Spielbetrieb des Fußballverbandes Oberlausitz wieder. Am Wochenende wurden die Halbfinals im Kreispokal ausgetragen. Am Sonnabend setzte sich Kreisliga-Staffelsieger Aufbau Kodersdorf nach einem dramatischen Spielverlauf beim Kreisklassen-Sieger der Staffel 1, dem SV Klitten/Boxberg mit 3:2 durch, am Sonntag folgte der VfB Zittau, der die Spielgemeinschaft FSV Oppach in Oppach letztlich sicher mit 3:0 bezwang.

Der Termin für das Kreispokalfinale mit Ausrichter Trebuser SV steht noch nicht fest. Am Dienstag sollen sich die beteiligten Vereine darüber verständigen. Kreismeister VfB Zittau könnte das Double schaffen und ist klarer Favorit, Kodersdorf hofft auf eine Überraschung. (bd/fth)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 1 plus 1.