Film-Workshop für Erwachsene


von Tageblatt-Redaktion

Film-Workshop für Erwachsene
Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Weißwasser. Unter dem Titel „Die Kraft manipulierter Bilder“ bietet der aus Hoyerswerda stammende Filmemacher Dirk Lienig (u.a. „Wenn wir erst tanzen“) am 10., 11. und 12. Juli jeweils um 15 Uhr in der Hafenstube der Telux in Weißwasser (Straße der Einheit 20) einen spannenden Film-Workshop für Erwachsene an. Im Rahmen des Projekts Mediennetzwerk Lausitz vermittelt er, verteilt über die drei Tage, wichtige Kenntnisse und Fertigkeiten zur Film-Produktion, wie Ton- und Bild-Technik, Tricks und das Erzählen einer Geschichte. Gemeinsam mit Dirk Lienig entwickeln die Teilnehmenden Idee und eine Story zu einem aktuellen (medien-politischen) Thema für einen eigenen Kurzfilm, betten es in einen lokalen Kontext und setzen den Plot gemeinsam filmisch um.

Die Technik wird gestellt, die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei. Plätze sind begrenzt, um Anmeldung per E-Mail an info@skz-telux.de oder per Anruf unter Telefon  03576 2529675 wird gebeten. (pm/cok)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 7 plus 4.