Feuerwehr Weißwasser erhält neuen Ölabscheider


von Tageblatt-Redaktion

Feuerwehr Weißwasser erhält neuen Ölabscheider
www.pixabay.com

Weißwasser. Damit die Feuerwehr Weißwasser weiter ihre Waschanlage nutzen kann, ist die Erneuerung des Ölabscheiders dringend notwendig. Eine entsprechende Auflage hat die Untere Wasserbehörde der Stadt Weißwasser erteilt. Wie Oberbürgermeister Torsten Pötzsch (Klartext) am Dienstag im Bau- und Wirtschaftsausschuss (BWA) des Stadtrats erklärte, schiebe die Stadt das Thema schon seit einigen Jahren vor sich her. Jetzt bestehe allerdings „keine Chance mehr, das noch weiter rauszuschieben“, sagte er.

Das wirtschaftlichste Angebot legte mit 113.000 Euro die Strabag AG Bereich Lausitz vor. Einstimmig erteilte der BWA den Zuschlag für den Auftrag zur Errichtung des Ölabscheiders. Wie der OB sagte, sei das Geld im Haushalt eingestellt, „jede Menge Holz für so‘nen Ölabscheider“. (cok)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 7 und 4?