Feuerwehr verhindert Schlimmeres


von Tageblatt-Redaktion

Feuerwehr verhindert Schlimmeres
Symbolfoto: Jonas Augustin/unsplash

Boxberg/Nochten. Feuerwehr und Polizei sind am Dienstagabend zum Tzschellner Weg geeilt. Dort war aus noch unbekannter Ursache ein Holzunterstand in Brand geraten. Dieser stand Wand an Wand zu einem Nebengebäude des Nachbargrundstücks. 49 Kameraden der Feuerwehr kamen mit sechs Fahrzeugen vor Ort und verhinderten durch ihr schnelles Eingreifen, dass sich die Flammen weiter ausbreiteten. Der Holzschuppen brannte komplett nieder. Das Nebengebäude wurde beschädigt. Die Schadenshöhe beträgt etwa 20.000 Euro. Ein Brandursachenermittler und der zuständige Kriminaldienst ermitteln. (al)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 1 und 6.