Familientag in Krauschwitz geplant


von Tageblatt-Redaktion

Familientag in Krauschwitz geplant

Krauschwitz. Kurz vor den Ferien hatten Oberschüler aus Krauschwitz einen „Sozialen Tag“, bei dem sie durch praktische Arbeit zahlreiche Vereine der Region unterstützten. Ein Einsatzort war auch der Spielplatz „Abenteuer Gletscherwelt“ auf dem Gelände des ehemaligen Stadions, in Krauschwitz. „An dem Tag ist sehr viel geworden und wir danken den Schülern für ihren tollen Einsatz vor Ort sehr“, lobte Gemeinderätin Heike Krahl in der Ratssitzung vor der Sommerpause.

Wie sie weiter informierte, plane der Pächter des Spielplatzgeländes, der Förderverein Krauschwitzer Neißeland, am 17. September einen großen öffentlichen Familientag auf dem Gelände.

„Außerdem ist im kommenden Jahr der 70. Jahrestag des einstigen Helmut-Stadions. Auch dann soll ein Fest stattfinden, sind Verein und Arbeitsgruppe Eiszeitdorf bereits bei der Planung.“ In dem Zusammenhang, so die Rätin, böte sich die Gelegenheit an, wieder einmal ein Dorffest zu veranstalten und/oder die Partnergemeinden von Krauschwitz zum Stadion- oder Dorffest einzuladen. (sab)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 4 plus 3.