Fahrerin und Kind bei Unfall in Weißwasser verletzt


von Tageblatt-Redaktion

Fahrerin und Kind bei Unfall in Weißwasser verletzt
Foto: Golda Falk

Weißwasser. Am Sonntagvormittag ist es in Weißwasser auf der B 156 zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem sich zwei Personen leicht verletzt haben. Eine 30-jährige Ford-Fahrerin war auf der Bundesstraße in Richtung Krauschwitz unterwegs.

Als die Frau nach links in Richtung Gablenz abbiegen wollte, übersah sie gegen 10.10 Uhr offenbar den entgegenkommenden Opel einer 41-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß. Die Zafira-Lenkerin und ein acht Jahre altes mitfahrendes Kind kamen zur Untersuchung in ein Krankenhaus.

Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand Sachschaden von etwa 25.000 Euro. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 5 und 2.