Füchse-Fans klauen Eislöwen-Schal


von Tageblatt-Redaktion

Füchse-Fans klauen Eislöwen-Schal
Foto: Hagen Linke

Weißwasser. Nach einem Streit am Sonntagabend beim Eishockeyspiel der Lauistzer Füchse gegen die Dresdner Eislöwen hat ein Fan einem anderen den Schal gestohlen. Einsatzbeamte stellten vor Ort einen Tatverdächtigen.
Ein 40-jähriger Geschädigter teilte den Einsatzkräften mit, ihm wäre unter Anwendung von Gewalt der Fanartikel gestohlen worden. Die Beamten machten einen 27-jährigen deutschen Tatverdächtigen aus. Dieser sollte mit einem weiteren, bislang unbekannten Tatverdächtigen, nach einem vorausgegangenen Streit mit dem Geschädigten, diesen in den Schwitzkasten genommen haben. Der Unbekannte habe dann auf den Geschädigten eingetreten. Nach dem Angriff entfernten sich die Angreifer und nahmen den Fan-Schal mit. Die Ordnungshüter stellten diesen sicher und übergaben ihn an seinen rechtmäßigen Besitzer. Ein Alkoholtest bei dem Tatverdächtigen ergab umgerechnet 1,7 Promille. Der Geschädigte wurde bei dem Angriff leicht verletzt. Die Uniformierten fertigten eine Anzeige wegen des Verdachts des Raubes. Der örtliche Kriminaldienst ermittelt. (ks)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 3 und 6.