Erstes Parkinson-Turnier in Weißwasser


von Tageblatt-Redaktion

Erstes Parkinson-Turnier in Weißwasser
Jeden Mittwoch trifft sich die SHG Parkinson & Schlaganfall Weißwasser im Keller des Stadtvereins zum Tischtennis. Foto: Constanze Knappe

Weißwasser. Ran an die Platten, so heißt es an diesem Wochenende im Kindererholungszentrum (Kiez) am Braunsteich. In der dortigen Sporthalle veranstaltet die Selbsthilfegruppe Parkinson & Schlaganfall (SHG P & S) Weißwasser ihr erstes großes Turnier. 48 Spieler im Alter von knapp 50 bis über 80 Jahre haben sich angemeldet, die dazu aus Sachsen, Brandenburg und Berlin anreisen und sogar aus Bayern, Niedersachsen und Hessen. Sie alle einen zwei Dinge gemeinsam: Sie möchten sich als Parkinson- und Schlaganfall-Patienten nicht unterkriegen lassen und sie haben Spaß am Tischtennis.

Gespielt wird am Sonnabend der Einzelwettbewerb in zwölf Vierergruppen. Am Sonntag treten dann 18 Paare im Doppelwettbewerb gegeneinander an. Gegen 11.30 Uhr werden Chearleader für Unterhaltung sorgen, ehe die Siegerehrung das Turnier abschließt.

Im Rahmenprogramm kann man sich mit Pfeil und Bogen ausprobieren. Außerdem gibt es Kaffee und Kuchen für Aktive und Gäste. „Wir würden uns über viele Zuschauer freuen, die die Spieler unterstützen“, sagt Hans-Jürgen Buder, der den Parkinson-Stützpunkt in Weißwasser leitet. Er sei schon ziemlich aufgeregt, gesteht er. Schließlich ist es das erste große Turnier, welches die Selbsthilfegruppe Weißwasser veranstaltet. Dass man dazu im Kiez unterkam und somit die Gäste aus der Ferne gut untergebracht und versorgt sind, freut Buder, den alle nur Hansi nennen, ganz besonders. Die sportliche Betätigung sei ja nur die eine Seite, die Begegnung miteinander die andere. Und, dass man sich untereinander besser kennenlernt, das sei mindestens genauso wichtig, begründet er. Die Berliner würden sich jedenfalls schon sehr auf den Besuch in der Lausitz freuen, hieß es vorab.

Tischtennisturnier der Selbsthilfegruppe Parkinson & Schlaganfall: Samstag, 25.3., 10 – 17 Uhr, und Sonntag, 26.3., 10 – 12 Uhr, im Kiez am Braunsteich in Weißwasser. Zuschauer sind dazu herzlich willkommen.

Selbsthilfegruppe P & S: Treff jeden Mittwoch, 10 bis 12 Uhr im Vereinspavillon, Sorauer Platz 2, in Weißwasser. Weitere Infos bei: hansi.buder@pingpongparkinson.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 1 und 4.