Erst Sportfest, dann Bahnfahrt


von Tageblatt-Redaktion

Erst Sportfest, dann Bahnfahrt
Foto: Joachim Rehle

Weißwasser. Kürzlich fand ein kleines Spiel-, Spaß- und Sportfest in der Kita „Ulja“ statt – eine traditionelle Sportveranstaltung, organisiert von Wohnungsbaugesellschaft Weißwasser und Kreativgemeinschaft Lausitz e. V.. Gemeinsam mit der Kita „Regenbogen“ wetteiferten insgesamt 60 Mädchen und Jungen an vielen Stationen wie Klettergerüst, Baumscheibenwurf oder Pyramiden-Umwerfen. Für die sportlichsten Gruppen gab es kleine Preise. Beim Sportfest erwiesen sich die Gastgeber als die schnellsten. Da für den Sieger eine Fahrt mit der Waldeisenbahn der Hauptpreis war, können sie sich nun auf erlebnisreiche Stunden bei der Schmalspurbahn freuen. (reh)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 5 und 5.