Endlich mal wieder kein Dürrejahr


von Tageblatt-Redaktion

Endlich mal wieder kein Dürrejahr
Symbolfoto: Matthew Smith

Region. Grund zum Jubeln bieten die Niederschläge in diesem Jahr den Bauern zwischen Weißwasser und Niesky noch nicht. Aber im Vergleich zu 2018 und 2019 ist die Lage deutlich komfortabler: Man rechnet bei vielen Feldfrüchten mit durchschnittlichen Ernten. Nach den extremen Dürresommern der letzten beiden Jahre ist das schon eine wichtige Positiv-Nachricht.

Auch für Milchkühe werde es endlich wieder genug zu fressen aus dem eigenen Anbau geben. Dennoch warnen Experten: Das Dürre-Risiko in der Region wird nicht kleiner! (red/mp)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 6 plus 3.