Echte Hingucker aus heimischen Kräutern


von Tageblatt-Redaktion

Echte Hingucker aus heimischen Kräutern
Foto: Joachim Rehle

Rietschen. Kräuter finden nicht nur als Heilpflanzen und als Gewürze Verwendung. Elf Mädchen und Jungen zeigten am vergangenen Dienstag auf dem Erlichthof in Rietschen, dass man mit dem „Geschenk der Natur“ auch wunderbar Dinge anzufertigen weiß.

Die Ideen dafür kamen von Sieglinde Wünsche. Sie ist seit vielen Jahren die Expertin auf dem Erlichthof, wenn es um das Thema Kräuter geht. In der vergangenen Woche waren im Rahmen des Ferienprogramms gemeinsam Kräuter gesammelt worden. Jetzt wurden aus den verschiedensten Pflanzen sehenswerte Bilder gefertigt.

Dabei waren die kleinen Traumfänger aus Heilkräutern ein besonderer Hingucker. Aber auch Blüten, auf eine Salzteig-Unterlage drapiert, werden bei den Kindern nach den Ferien sicher einen würdigen Platz finden. So auch bei Marie (Foto), die aus Bayern kommt und ihre Ferien bei Oma und Opa in Rietschen verbringt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 6 plus 5.