Drei Autos in einer Nacht angegriffen


von Tageblatt-Redaktion

Drei Autos in einer Nacht angegriffen
www.pixabay.com

Weißwasser/Weißkeißel. Autodiebe sind in der Nacht zu Mittwoch in Weißwasser aktiv gewesen. Die Unbekannten begaben sich in einen Hinterhof an der Rosa-Luxemburg-Straße und entwendeten einen Ford Focus. Das Fahrzeug aus dem Jahr 2017 hatte einen Wert von etwa 12.000 Euro. In der gleichen Nacht wurde ein weiterer Ford an der Juri-Gagarin-Straße ebenfalls in Weißwasser aufgebrochen. Die Täter drangen gewaltsam in das Fahrzeug ein und verursachten so etwa 1.000 Euro Sachschaden. Entwendet wurde scheinbar nichts.

In Weißkeißel wurde ebenfalls in der Nacht zu Mittwoch zwischen 2 und 3 Uhr ein Transporter an der Görlitzer Straße aufgebrochen. Die Täter drangen gewaltsam in das Fahrzeug ein und nahmen Werkzeuge im Wert von etwa 6.000 Euro mit. Der Sachschaden belief sich auf etwa 200 Euro. Der Kriminaldienst ermittelt – mit dem Fall des gestohlenen Ford beschäftigt sich auch die Soko Kfz, die international nach dem Fahrzeug fahndet. (sm)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 9 plus 9.