Diesmal nur wenige Corona-Infektionen


von Tageblatt-Redaktion

Diesmal nur wenige Corona-Infektionen

Görlitz. Nur drei Neuinfektionen wurden dem Kreis-Gesundheitsamt bis Montagmittag gemeldet. Am Montag vor einer Woche waren es neun. Die 7-Tage-Inzidenz liegt jetzt bei 467. Montags werden aber immer besonders wenige Fälle gemeldet, da über das Wochenende kaum getestet wird. 219 Menschen werden derzeit stationär in den Kliniken des Landkreises Görlitz behandelt. Zuletzt wurden am 6. Dezember weniger Patienten auf Station behandelt. 26 Menschen werden intensivmedizinisch betreut.

Noch immer aber werden Corona-Todesfälle für die Feiertagszeit nachgemeldet. So sind weitere 15 Menschen im Alter zwischen 65 und 98 Jahren zwischen dem 24. Dezember und 7. Januar gestorben. Zehn von ihnen stammen allein aus der Stadt Görlitz, drei aus der Stadt Reichenbach, jeweils einer aus der Stadt Ostritz und der Gemeinde Schöpstal. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 6 und 5?