Die Spreestraße ist für drei Monate dicht


von Tageblatt-Redaktion

Die Spreestraße ist für drei Monate dicht
www.pixabay.com

Boxberg. Die K 8481 (Spreestraße) wird im 2. Bauabschnitt ab Mittwoch bis voraussichtlich Mitte November 2020 zwischen Sprey und Neustadt/Spree für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. In dieser Zeit erfolgt im Auftrag des Landkreises Görlitz eine Erneuerung der bituminösen Fahrbahn auf einer Länge von rund 2,5 Kilometern. Der Bauabschnitt beginnt hinter der Einmündung der Kreisstraße nach Sprey und endet an der ersten Panzerüberfahrt, teilt die Pressestelle des Landkreises Görlitz mit.

Außerdem erhält der straßenbegleitende Radweg auf einer Länge von 1,1 Kilometern eine neue Asphaltdeckschicht. Hier ist auch der Einbau eines Wurzelschutzes vorgesehen. Der Verkehr wird während der Bauzeit großräumig über das klassifizierte Straßennetz umgeleitet. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die entsprechenden Ausschilderungen zu beachten. (red/fth)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 4 und 1.