Der Mann hätte kein Auto fahren dürfen


von Tageblatt-Redaktion

Der Mann hätte kein Auto fahren dürfen
Foto: Hagen Linke

Weißwasser. Beamte haben am Dienstagabend einen alkoholisierten Fahrzeugführer auf der Forster Straße in Weißwasser festgestellt. Der 65-jährige Deutsche pustete umgerechnet 0,68 Promille.

Die Ordnungshüter untersagten ihm daraufhin die Weiterfahrt und fertigten die Anzeige. Der Mazda-Fahrer bekommt in den nächsten Tagen Post von der Bußgeldstelle. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 5 und 4.