Der Mann, der Kinder begeistert


von Tageblatt-Redaktion

Der Mann, der Kinder begeistert
Foto: privat

Klein Düben. Philipp Guder ist im Nebenjob Seifenblasenkünstler und tritt in seiner Freizeit bei Volksfesten, privaten Feiern, Vereinen, Schulen und Kitas auf. Dass der junge, 28-jährige Mann gelernter Erzieher ist, kommt ihm beim Umgang mit den Kindern in seinen Mitmach-Shows zugute. Denn Kids sind schnell gelangweilt. „Um sie zu begeistern und bei der Stange zu halten, muss man sich schon was einfallen lassen und sie nicht nur zugucken lassen.“ Mit Figuren und Geschichten, in denen Seifenblasen auf unterschiedliche Art eingebaut sind, gelingt Philipp Guder das.

Seine Angst, durch die Pandemie vergessen zu werden, erwies sich als unbegründet. So gibt es seine Seifenblasen-Show beispielsweise am Pfingstmontag beim Familientag zum Parkfest in Kromlau, beim Dudelsackfestival in Schleife (17. bis 19. Juni) oder Stadtkindertag im Zoo Hoyerwerda. Kontakt hier.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 8 und 3?