Das selbtgemalte Bild zum Herbst

Dienstag, 13. Oktober 2020

Symbolfoto: JL G/Pixabay

Bad Muskau. Ein Kurs der Volkshochschule macht es am Sonnabend möglich, selbst mit Farben den Herbst auf der Leinwand einzufangen. Anfänger können ebenso wie Teilnehmer, die ihre Fertigkeiten erweitern möchten, mit Acrylfarben malen und spachteln. Aber auch Feder oder Stift sind als Gestaltungsmittel möglich.

Die Hobbymaler begeben sich bei diesem Kurs in die herbstliche Landschaft und suchen sich ihr Bildmotiv „vor Ort“. Die Dozentin Gudrun Feuerriegel steht bei der Wahl und der Erarbeitung der Motive zu Seite. Der Kurs findet auch bei schlechtem Wetter statt! Treffpunkt ist in jedem Fall 10 Uhr an der Berg’schen Kirchruine am Kapellenweg in Bad Muskau.

Für den Mittagssnack sollte jeder selbst sorgen. Außerdem sind mitzubringen: Acrylfarben und Leinwand, Pinsel oder Spachteln. Für die Freiluftmalerei eignet sich ein Klapphocker oder -stuhl. Die Materialkosten betragen je nach Bedarf zwischen fünf und zehn Euro. (red/mp)

Information und Anmeldung unter 03576 27830

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 1?