Corona-Inzidenzwert sinkt unter 600


von Tageblatt-Redaktion

Corona-Inzidenzwert sinkt unter 600
Symbolfoto: Viktor Forgacs

Görlitz. Das Gesundheitsamt des Landkreises meldet 329 Corona-Neuinfektionen binnen 24 Stunden. Trotz der großen Zahl ist der 7-Tage-Inzidenzwert gesunken, auf 590,37 je 100.000 Einwohner. Derzeit sind 5.208 Personen infiziert. Das ist jeder 48. Einwohner des Landkreises. 234 Menschen werden stationär in den Kliniken des Landkreises behandelt, 30 davon benötigen eine intensivmedizinische Betreuung. 15 weitere Todesfälle sind zu verzeichnen.

Am 25. und 26. Dezember ist das Bürgertelefon nicht besetzt. Positiv getestete Personen mit Symptomen zum Ende ihrer Quarantänezeit senden eine Meldung per E-Mail. Der ärztliche Dienst nimmt anschließend Kontakt mit den Betroffenen zur Verlängerung der Quarantäne auf. Auch für dringende Anfragen ist das Gesundheitsamt per Email erreichbar. (red)
anfragen-corona@kreis-gr.de.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 5 und 7.