Boxberg bestellt Gemeindewehrleitung


von Tageblatt-Redaktion

Boxberg bestellt Gemeindewehrleitung
Foto: Constanze Knappe

Boxberg. Die Bestellungsurkunden überreichte der Boxberger Noch-Bürgermeister Achim Junker (CDU) (re.) in der Gemeinderatssitzung am Montag der neuen Gemeindewehrleitung. Ihr gehören Hauptbrandmeister Martin Zieschang (2.v.r.) und als seine beiden Stellvertreter, Oberbrandmeister Kay Zieschang (2.v.l.) und Brandmeister Martin Kosubek, an. Auf einer Vollversammlung mit Kameraden aus allen Ortswehren war im Mai in Uhyst die neue Wehrleitung als übergeordnetes Organ gewählt worden. Die alte Gemeindewehrleitung bestand aus Martin Zieschang, Kay Zieschang und Andreas Pschola. Der Bürgermeister dankte den drei Kameraden für fünf Jahre verantwortungsvolle Arbeit. In der Gemeinde Boxberg gibt es neun Feuerwehrstandorte mit 200 Kameraden im aktiven Dienst. (cok)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 2 plus 7.