Beim Schlagloch-Ausweichen gegen eine Laterne gefahren


von Tageblatt-Redaktion

Beim Schlagloch-Ausweichen gegen eine Laterne gefahren
Foto: Hagen Linke

Weißwasser. Eine Frau (45) befuhr mit ihrem Škoda am Freitag, dem 22. Juli, gegen 11.30 Uhr die Schillerstraße. Hier versuchte sie, einem Schlagloch auszuweichen. Allerdings lenkte sie bei diesem Vorhaben zu weit nach rechts ein und stieß gegen eine Straßenlaterne. Am Beleuchtungskörper sowie am Personenkraftwagen entstand bei diesem Zwischenfall Sachschaden in Höhe von circa 1.500 Euro. (al/tj/JJ)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 5 und 6.