Bei Vorfahrtsunfall leicht verletzt


von Tageblatt-Redaktion

Bei Vorfahrtsunfall leicht verletzt
Foto: Pixabay

Trebendorf. Am Montag kurz nach Mittag ist eine Frau bei einem Vorfahrtsunfall leicht verletzt worden. Ein 71-Jähriger war mit seinem VW Tiguan auf der K 8476 von Trebendorf in Richtung Mühlrose unterwegs. Zur gleichen Zeit fuhr eine 51-Jährige mit ihrem Honda Jazz auf dem Trebendorfer Weg und wollte die Kreisstraße geradeaus kreuzen. Hierbei missachtete sie offenbar die Vorfahrt des VW und kollidierte mit diesem. Die Fahrerin des unfallverursachenden Honda wurde verletzt und kam zur Untersuchung ins Krankenhaus. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt circa 15.000 Euro. (al/fth)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 3 und 6?