Bahnstrecke Dresden-Kamenz-Hoyerswerda-Cottbus gefordert


von Tageblatt-Redaktion

Bahnstrecke Dresden-Kamenz-Hoyerswerda-Cottbus gefordert

Region. Das Unternehmen Wirtschaftsregion Lausitz hat jetzt eine Liste dringlicher Verkehrsprojekte vorgelegt, deren Umsetzung den Strukturwandel unterstützen soll.

Ganz oben rangieren für die gemeinsame Tochtergesellschaft aller Lausitzer Landkreise und der kreisfreien Stadt Cottbus der Ausbau und die Elektrifizierung der Bahnlinie Dresden-Kamenz-Hoyerswerda. Sie soll nach dem Willen der Wirtschaftsregion GmbH von Hoyerswerda über Spremberg bis nach Cottbus verlängert werden.

Das geht über die Planungen des Bundes hinaus. Laut Gesetz zur Strukturförderung soll die Strecke zwischen Dresden, Kamenz und Hoyerswerda ausgebaut und elektrifiziert werden.

Weiter fordert die kommunale Tochterfirma unter anderem den sechsspurigen Ausbau der Autobahn 4 zwischen Dresden und Görlitz.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 6 plus 4.