Bad Muskau plant höhere Parkgebühren


von Tageblatt-Redaktion

Bad Muskau plant höhere Parkgebühren

Bad Muskau. Heute tagt ab 18.30 Uhr der Stadtrat, dessen Mitglieder einige Beschlüsse fassen sollen. So steht die Abstimmung zu verkaufsoffenen Sonntagen in der Stadt an. Vorgesehen ist in diesem Jahr ein einziger Shopping-Sonntag in Bad Muskau. Und zwar zum geplanten Adventsfest am 28.November. Angepasst und verändert werden soll auch die Parkgebührenordnung von 2016. Zum einen, da Bad Muskau künftig zusätzliche Stellplätze für Wohnmobile bieten wird. Zum anderen, weil die Gebühren angehoben werden sollen.

Ihre Zustimmung geben sollen die Stadträte gleichfalls der weiteren Gestaltung des Parkbereiches und Scheunenvorplatzes am Gehalm. Einen Überblick und Information zu bisheriger und künftiger Arbeit in der Parkstadt geben am Mittwoch im öffentlichen Teil der Ratssitzung zudem Vertreter des Soziokulturellen Zentrums.
Die Stadtratssitzung mit Bürgerfragestunde, unter Beachtung der aktuellen Corona-Regelungen, ist im Lindenhof. (sab)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 4 und 6.