B97: Verkehrsunfall unter Drogeneinfluss


von Tageblatt-Redaktion

B97: Verkehrsunfall unter Drogeneinfluss
www.pixabay.com

Burgneudorf. Am Sonntagabend hat sich an der B 97 zwischen den Abzweigen Burg und Burgneudorf ein Verkehrsunfall unter Drogeneinfluss ereignet. Ein Nissan-Lenker fuhr in Richtung Boxberg und kam aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Der 19-Jährige überschlug sich mehrmals und kollidierte mit einem Hinweisschild.

Der unverletzte Deutsche rettete sich eigenständig aus seinem Fahrzeugwrack. Eingetroffene Polizisten führten einen Drogentest durch, der positiv ausfiel. Der Sachschaden belief sich auf etwa 7.100 Euro. (red/mp)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 8 plus 1.