Bürgerhinweis verhindert Radlader-Diebstahl


von Tageblatt-Redaktion

Bürgerhinweis verhindert Radlader-Diebstahl
www.pixabay.com

Reichwalde. Dank eines Bürgerhinweises haben Bundespolizisten am Sonntagabend einen gerade gestohlenen Radlader bei Rothenburg wieder „einfangen“ können. Der Zeuge wunderte sich über die nächtliche Ausfahrt der gelben Arbeitsmaschine und rief die Polizei. Die Beamten stoppten das Fahrzeug zwischen Daubitz und Steinbach. Am Steuer saß ein 32-jähriger Pole. Dieser hatte den Radlader offenbar kurz zuvor von einer Baustelle in Reichwalde gestohlen. Ein Drogentest bei dem Mann reagierte positiv auf Amphetamine. Weiterhin besaß er keinen Führerschein und war zur Fahndung ausgeschrieben.

Der Mann wurde vorläufig festgenommen, erkennungsdienstlich behandelt und am Montag dem Haftrichter vorgeführt. Der Radlader wurde zurückgegeben. Die Sonderkommission Argus führt die weiteren Ermittlungen. (su/fth)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 5.