Auf ein Wiedersehen im Jahr 2024!


von Tageblatt-Redaktion

Auf ein Wiedersehen im Jahr 2024!
Höhepunkt für Teilnehmer und Zuschauer war die große Ausfahrt von etwa 20 Fahrzeugen. Foto: Sabine Larbig

Weißwasser. Als am Wochenende etwa 20 alte Feuerwehrautos durch Gablenz, Bad Muskau und Krauschwitz fuhren, empfingen sie die Einwohner winkend an Straßen oder in Vorgärten stehend. „Es war eine gelungene Tour, und natürlich gibt es beim 6. Historiktreffen wieder eine Ausfahrt“, erzählt Jürgen Herzog, der mit 35 Helfern das diesjährige Treffen der Arbeitsgemeinschaft Feuerwehrhistorik Landkreis Görlitz-Nord organisierte und absicherte. Erstmals, wegen des Ausfalls 2020 durch Corona, gab es das Fest in Weißwasser zwei Tage. Präsentiert haben sich dort 30 Vereine, die über 50 Fahrzeuge, neun Handdruckspritzen und ein mobiles Feuerwehrmuseum mitbrachten. (sab)

Den ausführlichen Artikel lesen Sie in der Printausgabe von Tageblatt Weißwasser und auf www.saechsische.de/weisswasser.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 3 und 5?