Arbeitseinsatz am Kulturhaus Sagar


von Tageblatt-Redaktion

Arbeitseinsatz am Kulturhaus Sagar

Sagar. Der Verein „Kulturhaus Sagar“ macht Donnerstag ab 16 Uhr wieder einen Arbeitseinsatz. Diesmal soll das Geländer beim Sportplatz gestrichen werden. „Wir würden uns freuen, wenn sich viele Helfer einfinden, die uns tatkräftig unterstützen“, sagt Vereinsmitglied Grit Brendel. Wer beim Arbeitseinsatz mithelfen will, werde gebeten, Handschuhe, Drahtbürsten, Pinsel oder kleine Farbrollen mitzubringen.

Nach der Pandemie-Zwangspause ist es dem Verein endlich wieder möglich, durchzustarten. Eine erste Veranstaltung gab es bereits. Nun werden die Sommernachtsparty am 18. Juni anlässlich 60 Jahren Kulturhaus Sagar, eine Kleiderbörse samt Flohmarkt am 10. Juli und vieles mehr vorbereitet. Bevor die Veranstaltungen hoffentlich viele Besucher anziehen, sollen das zwei Jahre verwaiste Kulturhaus und sein Außengelände natürlich sauber und fit für den Neustart und die Saison gemacht werden, weshalb Arbeitseinsätze und fleißige Helfer nötig sind. (sab)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 7 und 6.