Anzeige: Alkohol vorm Supermarkt getrunken


von Tageblatt-Redaktion

Anzeige: Alkohol vorm Supermarkt getrunken
Foto: Hagen Linke

Weißwasser. 50 Polizisten haben am Montag in den Landkreisen Bautzen und Görlitz die Einhaltung der Corona-Maßnahmen kontrolliert. Sie ahndeten in beiden Landkreisen rund 20 Verstöße. Beamte des Reviers Weißwasser zeigten am Montagmittag einen Mann an, der auf einem Supermarktparkplatz an der Muskauer Straße Alkohol trank. Er verstieß damit gegen das Alkoholverbot in der Öffentlichkeit. Die Polizei appelliert an die Menschen, sich an die Ausgangsbeschränkungen und -sperren sowie die Regeln bezüglich der Corona-Schutz-Verordnung zu halten, auch wenn dies eine Herausforderung darstellt. Verstöße werden mit empfindlichen Geldstrafen geahndet. (al, fs, su)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 8 plus 8.