Ab Sonnabend ist Action bei Action


von Tageblatt-Redaktion

Ab Sonnabend ist Action bei Action
Beim Einräumen in Weißwasser packte sogar Chef Thomas Dojahn (mi) kräftig mit an. Er ist Regionalleiter und somit auch zuständig für die neue Filiale an der Saschowawiese. Die öffnet erstmals Sonnabend für Kunden. Foto: Joachim Rehle

Weißwasser. Schon vor drei Jahren verkündeten die EKZ-Eigentümer die Neuansiedlung des Non-Food-Discounters, wodurch kaum noch Leerstand im Areal sei. Dass die Filiale erst jetzt, am 25. Juni, öffnet, liegt an Corona und damit verbundenen Unsicherheiten. Zudem mussten, wo einst Edeka alleine ansässig war und bereits Diska einen Teilbereich bezog, 790 Quadratmeter Verkaufsfläche umgebaut werden. Engpässe bei Baufirmen, Regalbauern und Lieferanten verzögerten die Eröffnung der 444. deutschen Filiale weiter. Auch Personal galt es zu finden und einzustellen. Nun aber wird Sonnabend, ab 9 Uhr, Eröffnung gefeiert. Darauf freut sich auch Heiko Großner, Geschäftsführer von Action Deutschland: „Der Standort erfüllt alle Kriterien, die ein Einkaufserlebnis ermöglichen. Dazu gehören breite und helle Gänge, ausreichend Parkplätze und zentrale Lage.“ Die Filiale in Weißwasser habe, so Großner weiter, zwischen 15 und 20 Mitarbeitern in Voll- und Teilzeit und man suche noch Verstärkung. (sab)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 1 und 7.