300 Demonstranten in Weißwasser


von Tageblatt-Redaktion

300 Demonstranten in Weißwasser
Archivbild einer Demo im Dezember 2021. Foto: Archiv

Weißwasser. Auf dem Marktplatz in Weißwasser fanden sich am Montagabend etwa 150 Personen ein, um gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren. Das teilte die Polizeidirektion Görlitz mit. Der Einsatzleiter der Polizei habe per Lautsprecher die Rechtslage dargestellt und die Auflösung der Versammlung verfügt. Die Aufforderung, den Platz zu räumen, sei von den Anwesenden ignoriert worden, erklärt die Polizei.

Es formierte sich stattdessen ein nicht genehmigter Aufzug, welcher sich über die Karl-Marx-Straße in Richtung Muskauer Straße bewegte. In der Folge wuchs die Zahl der Teilnehmer nach Polizeiangaben in der Spitze auf etwa 300 Personen an. Gegen 19.15 Uhr kamen auf dem Marktplatz noch etwa 100 Personen an, die sich zusehends zerstreuten. Im Ergebnis ermittelt die Polizei in genau einem Fall wegen des Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz, teilt ein Sprecher mit. (red/mp)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 7 und 9?